Feuerwerk selber machen oder einen Pyrotechniker beauftragen?

Unterschiede gibt es nicht nur beim Preis!

Ein Feuerwerk, welches Sie selber abbrennen dürfen, besteht ausschließlich aus Feuerwerksartikeln, welche Sie auch zu Silvester einkaufen und abbrennen dürfen.

Das sind Feuerwerkseffekte der Kategorie 2.

Pyrotechniker verwenden, je nach Platzverhältnissen, Großfeuerwerksatikel, welche der Kategorie 4 zugeordnet sind.

Solche Feuerwerkskörper haben mitunter deutlich imposantere Effekte, da die Menge der enthaltenen Explosivstoffmege sich erheblich vom normalen Silvesterfeuerwerk unterscheiden kann.

Beispiel Hochzeitsfeuerwerk

Ein selbst zusammengestelltes Feuerwerk, welches von Ihrer Wunschmusik untermalt ist, kann ein Höhepunkt Ihrer Veranstaltung sein!

Ein Pyrotechniker wird dies in der Regel noch schöner und passendwe zur Musik gestalten können. Seine Möglichkeiten bei der Zündung und die exakte Showplanung übersteigen die eines Privatfeuerwerkes bei weitem.

So kommt es ganz auf Ihren eigenen Geschmack und Ihr Budget an, welche Variante für Sie besser geeignet ist.

Lassen Sie sich doch von den Profis kostenfrei beraten.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

AUSGEZEICHNET.ORG