Sicherheitshinweise

Sicherer Umgang mit Silvesterfeuerwerk

Insbesondere durch Nichtbeachtung der Sicherheitshinweise, der Gebrauchsanweisung und unter Alkoholeinfluss, kommt es leider immer wieder zu Unfällen beim Feuerwerk.

Lesen Sie sich daher die aufgedruckte Gebrauchsanweisung und die jeweiligen Sicherheitshinweise der einzelnen Artikel rechtzeitig vor dem Feuerwerk gut durch!

Beim Umgang mit Feuerwerksartikeln sollten ein paar grundlegende Sicherheitsregeln beachtet werden:

 

Prüfzeichen

Verwenden Sie kein Feuerwerk ohne CE Kennzeichnung oder ohne einer aufgedruckten Prüfnummer der Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung (BAM).

Insbesondere bei Billigimpimporten aus Nachbarländern, wie Tschechien oder Polen, fehlen häufig diese Prüfzeichen und die dort erhältlichen Artikel sind um ein vielfaches gefährlicher, als in Deutschland zugelassenen Feuerwerk.

BAM Prüfzeichen für Feuerwerk

 

Lagern von Feuerwerk

Silvesterfeuerwerk darf bereits zwei Tage vor dem Silvesterabend in den Geschäften verkauft werden.
Lagern Sie Ihre Einkäufe an einem kühlen und trockenen Ort, welcher für Kinder nicht erreichbar ist. So verlieren Ihre Raketen, Böller und Feuerwerksbatterien nichts an Ihrer imposanten Wirkung.

 

Knallkörper

Knallfrösche, Böller, Kanonenschläge und viele weitere Knallkörper entwickeln teilweise große Kräfte, welche zu schweren Verletzungen führen können. Halten Sie daher diese beim Anzünden niemals in Hand!  Knallkörper mit Reibekopf, welche z.B. an der Reibefläche einer Streichholzschachtel entzündet werden, sofort nach dem zünden weit wegwerfen! Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit einen Gehörschutz und verwenden Sie Knallkörper ausschließlich im freien!

 

Batteriefeuerwerk

Achten Sie immer darauf, dass die Feuerwerksbatterien sicher stehen und das die einzelnen Effekte frei aufsteigen können.
Nutzen Sie Steine, Sand oder andere Dinge, um Batterien einen festen Stand zu ermöglichen, so dass diese nicht umfallen können. Einige unserer Feuerwerksbatterien haben einen Standfuß. Vergessen sie nicht diesen auszuklappen!
Achten Sie auf ausreichend Abstand, insbesondere bei Effekten welche einen gefächerten Abschuss haben! Auf den meisten Artikeln ist der jeweilige Sicherheistabstand auf der Verpackung aufgedruckt.

 

Raketen

Raketen immer aus einer standsicheren Flasche oder einem Rohr, senkrecht nach oben starten!
Es empfiehlt sich einen Getränkekasten mit leeren Flaschen zu verwenden. Diese können nicht umkippen und haben einen sicheren Stand.

Starten Sie Raketen niemals aus der Hand uns stellen Sie sicher, dass diese nicht in Richtung andere Personen oder leicht brennbaren Objekten gestartet werden. Zu empfehlen ist auch ein spezieller Raketenständer.

 

Versager

Nicht gezündete Knallartikell (Blindgänger) niemals erneut anzünden!

Batteriefeuerwerk besitzt in der Regel eine Reservezündschnur, an welcher das Feuerwerk sicher ein zweites mal gezündet werden kann. Warten Sie allerdings mindesten 5 Minuten, bevor Sie sich dem Feuerwerksartikel nähern.

 

Im Notfall

Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen, bewahren Sie Ruhe!
Informieren Sie den Rettungsdienst bzw., die Feuerwehr unter der Rufnummer 112

 

Sie sehen, es ist nicht schwierig ein tolles und sicheres Silfesterfeuerwerk zu zünden.
Behalten Sie weiterhin den Spaß an der Feuerwerkerei!

Allzeit gut Schuß!

 

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit deinem Klimaschutzbeitrag unterstützt du die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit deinem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr Informationen >
3,9 kg CO2 kompensiert

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gute Nachrichten! Der CO2- Fußabdruck dieses Produktes von 3,9 kg wird komplett durch diesen Shop kompensiert. Um dies zu erreichen, schützen wir mithilfe unseres Partners Yook Regenwald in Brasilien und unterstützen zusätzlich ein regionales Aufforstungsprojekt im Harz! Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr Informationen >