FAQ - rund um die Pyrotechnik

Oft gestellte Fragen und deren Antworten, rund um Bengalos, Rauchgranaten oder das Feuerwerk zu Silvester haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Rauchkörper

Färben Rauchfackeln ab?

Ja, es kann passieren das Raucherzeuger Farbspuren auf dem Boden hinterlassen. Zumindestens direkt an der Austrittsöffnung.

Farbiger Rauch wird durch Verbrennung erzeugt. Dabei können nicht verbrannte Farbpartikel neben der Austrittsöffnung zu boden Fallen und etwas Farbe hinterlassen. Diese wird aber in der Regel mit dem nächsten Regen auch wieder verschwunden sein.

1
Ist der Rauch Gesundheitsschädlich?

Pyrotechnischer Rauch, egal in welcher Farbe, basiert immer auf einer Verbrennung.
Daher sollte der Rauch grundsätzlich nicht eingeamtmet werden!

Entsprechende Hinweise dazu finden Sie auf den jeweiligen Rauchkörpern oder der Verpackung.

1
Unterschiede zwischen Rauchfackel und Rauchtopf

Die Arten und Formen unsere Rauchkörper sind mittlerweile so vielfältig wie deren Farbauswahl.
Für Fotoshootings, Film, Airsoft, Paintball und andere Einsatzzwecke. Den passenden Rauchkörper werden Sie bei uns finden.

Eine Übersicht über die Unterschiede finden Sie in unserem Blog Beitrag - Rauchbomben und Rauchkörper

1
Werden die Rauchfackeln heiß?

Egal ob Rauchtopf, Rauchfackel, Rauchbombe oder Rauchgranate, eins haben alle Rauchartikel gemeinsam:
Der Rauch wird immer durch Verbrennung erzeugt! Die Verbrennung passiert dabei im inneren des Rauchkörpers und lässt den farbigen Rauch an den Öffnungen austreten.

Dabei werden die verschiedenen Raucherzeuger unterschiedlich stark warm. 
Rauchfackeln z.B. werden in der Regel weniger warm als Rauchdosen mit einem Metallgehäuse und werden für Fotoshootings gerne verwendet.

1
Wie wird farbiger Rauch erzeugt?

Ein Raucherzeuger besteht, vereinfacht gesagt, immer aus 3 Komponenten und funktioniert nach dem gleichen Prinzip.  
Ein Oxidationsmittel liefert Sauerstoff, ein Brennstoff hält die Verbrennung aufrecht und ein fester Farbstoff ist für die Farbgebung zuständig.

Dabei wird durch das Oxidationsmittel und dem Brennstoff nach dem Zünden Wärme und Gas erzeugt, welche den Farbstoff verdampfen uns aus dem Rauchkörper blasen. An der Luft kondensieren diese Farbpartikel und wir nehmen diese als farbigen Rauch war.

1
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular